www.woodart.de

Inh: Betti Kremer

Hinter den Gärten 12-1

71229 Leonberg

Tel. 07152-23813

email: 

woodart.leonberg@web.de

 

Näh - und Häkelanleitungen    Deco      

Weihnachtsideen     Osterhasen

 

 

Herzlich willkommen

auf meiner Shabby-style Seite

 

Liebe Besucher,

es freut mich sehr, dass ich Sie an

 dieser Stelle als Leser begrüßen darf.

Ist es nicht verwerflich,

 alles was wir nicht mehr benötigen,

 weg zu werfen? 

Wertvolle Rohstoffe 

werden hier verbraucht.

Dabei kann man aus vielen 

Dingen wieder etwas Neues machen.

Lassen Sie sich inspirieren. 

Einige Kleinmöbel, die aus Bauholz

 gebastelt sind,

 Dekorationen aus Dosen, alten

 Gurken oder Marmeladengläser usw.

Vom Waldspaziergang  bringen wir uns,

 Eicheln, Lärchenzäpfchen, Kiefernzapfen, Äste oder

 Buchenhüllen mit.  Mit diesen Materialien

 lassen sich wunderschöne Kränze 

oder Gestecke kreieren..........  

Aber auch Sachen

aus neuen Materialien sind dabei.

Wie kommen 

Sie an altes Bauholz?

Ganz einfach: Fragen Sie bei 

Baustellen nach, ob Sie die ausgebrauchten

 Bretter nehmen können. Bitte immer fragen,

 denn einfach so nehmen, wäre Diebstahl.

Lassen Sie sich inspirieren von den Fotos. 

Auch kostenlose Anleitungen

 von anderen werde ich hier vorstellen. 

Von Häkeln, Stricken, Nähen und Handwerken. 

Sollte Ihnen das eine oder andere Teil 

gefallen und Sie möchten Etwas  nachbauen,

 wird es  in nächster Zeit 

kostenlose Anleitungen geben, die Sie

 nach Anfrage

 per Mail als PDf Datei übersendent

 bekommen. Da müssen Sie sich aber noch gedulden. 

natürlich kostenlos. 

Hier schon mal ein paar Ideen

 

 

 

Eine Gartenbank aus altem Bauholz.

Hier wurden Dachlatten verwendet. 

Schön geschliffen und weiß lackiert.

Hier kann man den  Feierabend 

an einem schattigen Plätzchen geniesen.

  weiß 031.JPG

Oder wie wäre es auf diesem

Bänkchen, das aus Diehl und

 Brettern vom vergipsen aus

 einem Neubau stammt?

 

 

 

 

 

Ein hübsches Dekoobjekt

steht locker angeleht da. 

 

 

 

 

 

Super bequemer Gartensessel

 

 

 




Diesen Waschbeckenunterschrank 

habe ich für meine Tochter gebaut.

Alle Teile stammen 

von einem alten Schrank

 

 

 

 

An warmen Sommerabenden 

sitzen wir hier im Schatten.

Der Tisch ist aus Paletten gezimmert.

 

 

So sah der Tisch ursprünglich aus.

Ich musste ihn aber vergrößern, da

der Platz nicht ausgereicht hat. 

So ist dann der obere Tisch entstanden.

 

 

 

 

Auf dieser Blumentreppe hat 

man alle Kräuter parat

 

 

 

 

 

Puppenstubenbett

aus Reststücken.

 

 

 

 

 

Uhr aus einem Reststück

aus einem

Schrankbau

 

 

 

 

 

Herz aus einer

Baumscheibe gefertigt

 

 

 

 

 

 

Blumenübertopf aus

alten Dielbrettern

 

 

 

 

Ein Lichthäuschen am Abend

sorgt für gemütliche Stimmung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stiefelknecht

 

 

 

 

 

Gartenschild mit

 Serviettentechnik

gestaltet

 

 

 

 

 

Teelichthalter aus

einem Stück Brennholz

 

 

 

 

 

Der Spiegel hatte ursprünglich

 einen anderen Rahmen,

der nicht mehr so schön war.

Hier habe ich aus Vergibs-brettern einen

neuen Rahmen gestaltet

 

 

Eine kleine Bank im Flur

 aus Dachlatten

und neuem Holz

 

 

 

Edelstahlwaschbecken sind teuer!

Hier hab ich einfach eine

Salatschüssel aus Edelstahl

eingebaut.

 

 

 

 

 

Nachdem wir ein gebrauchtes

 Klavier geschenkt bekommen hatten,

dieses aber dann mit sehr hohen

Kosten repariert hätte müssen, habe ich

 das Teil zerlegt. Ein Klavierbalken ist

 zum Teelichthalter geworden.

 

Eine Eulengarderobe